,

Polyrhachis armata

ab 34,95 

Polyrhachis armata ist eine außergewöhnlich große und schöne Polyrhachis Art, welche so manchem Halter schon ins Auge gefallen ist.

Artikelnummer: 039 Kategorien: , Schlagwort:

Polyrhachis armata ist eine recht seltene Weberameise aus Südostasien. Sie fallen durch ihre Größe, Stacheln und pechschwarze Färbung auf. In der Gründung ist diese Art leider sehr anfällig, weswegen es sich empfiehlt nur junge/stabile Ameisenkolonien zu kaufen. Die Kolonien dieser Polyrhachis werden nicht allzu groß und sie nutzen alles mögliche an organischem Material, um mit der Seide ihrer Larven ihr Nest zu weben. Dieses Verhalten macht sie so interessant.

 

Name: Polyrhachis armata

 

Herkunft: Thailand

Monogyn/Polygyn: Monogyn

Königin: ca. 12-16 mm

Arbeiterinnen: ca. 8-12 mm

Soldaten: Nein

Majore: Nein

Polymorphismus (unterschiedlich große Arbeiterinnen): Mittel

Stachel/Ameisensäure: Ameisensäure vorhanden 

Nahrung: tote und lebende Insekten und Honigwasser / Zuckerwasser

Luftfeuchtigkeit Arena: 30-60 Prozent (muss nicht angepasst werden)

Luftfeuchtigkeit Nest: 50-70 Prozent

Temperatur: In der Arena ist Zimmertemperatur ausreichend, im Nest sind 24-28 Grad empfehlenswert

Winterruhe: Nein

Nestarten: Korkröhren, Geflechtkugeln (Substrat zum einweben) 

Haltungsklasse: einfach

Koloniegröße: einige hundert bis wenige tausend Tiere

Platzbedarf: mittel

Lichtempfindlichkeit: mittel, rote Folie reicht aus

Achtung! Ameisen sollten nur alle 2 Wochen in ihrem Nest gestört werden (Abdeckung entfernen), damit sie nicht zu sehr gestresst werden, gesund bleiben und sich gut entwickeln.

 

Besonderheiten: Weben ihres Nestes, außergewöhnlicher Körperbau, sonderbare Gangart, sehr gute Kletterer

 

Vorteile: Die Größe, Körperform und hohe Außenaktivität dieser Art sorgen dafür, dass sie ein wahrer Hingucker ist und es Spaß macht ihr bei ihren täglichen Aktivitäten zuzuschauen. Das Weben ist besonders interessant bei ihnen. Sie nutzen organisches Material, welches sie mit der Seide ihrer Larven zusammenweben. So entstehen außergewöhnliche Nestkonstrukte.

 

Nachteile: Während der Gründung ist diese Polyrhachis leider sehr empfindlich und hat eine niedrige Erfolgsquote. Auch kleine Kolonien sind mit Vorsicht handzuhaben. Man sollte vor allem auf ausreichend Ruhe und Wärme achten, damit sich diese Art gut entwickelt. Als Weberameise eignet sich ebenso kein klassisches Nest für sie, es wird ein natürliches Konstrukt, am besten aus Korkröhren oder ähnlichem benötigt. Organisches Material wie Blätter, Laub und Tannennadeln sollten zum verweben verfügbar sein.

 

Dekoempfehlung

Dekopflanze tropische Ranken für Polyrhachis armata

 

ameisenzubehör, ameisen kaufen, ameisenfarm, ant farm, antshop, antstore, buy ants

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gewicht 0,1 kg
Größe 16 × 3 × 3 cm
Koloniegröße

Königin, Königin mit 1-3 Arbeiterinnen, Königin mit 4-8 Arbeiterinnen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …

Warenkorb