,

Pseudoneoponera rufipes

Ungeprüfte Gesamtbewertungen (1 Kundenbewertung)

105,45 

Pseudoneoponera rufipes, auch bekannt als Pachycondyla rufipes, ist eine große, asiatische Ponerine. Sie besitzen toxischen Schaum.

Artikelnummer: 067 Kategorien: , Schlagwort:

Pseudoneoponera rufipes, auch bekannt als Pachycondyla rufipes, ist eine große, asiatische Ponerine. Während sie eher genügsam sind, wenden sie zur Verteidigung einen giftigen Schaum an, welchen sie auf den Feind schmieren. Sie können eine Gamergate oder eine echte Königin besitzen, hierdurch wird die Haltung aber nicht beeinflusst. Ebenso interessant ist ihre fehlende Fähigkeit auf glatten Oberflächen zu laufen, es ist für diese Art also quasi unmöglich auszubrechen. Außerdem besitzt Pseudoneoponera rufipes im Vergleich zu den meisten Ponerinen zwar auch einen Stachel, verwenden diesen eigentlich aber nur um ihr Sekret abzusondern, was sie angenehmer in der Handhabung macht.

Name: Pseudoneoponera rufipes

Herkunft: Vietnam

Monogyn/Polygyn: Monogyn (nur 1 Königin pro Kolonie)

Königin: ca. 16-18 mm / Gamergate ca. 14-16 mm

Arbeiterinnen: ca. 14-16 mm

Soldaten: Nein

Majore: Nein

Polymorphismus (unterschiedlich große Arbeiterinnen): Nein

Stachel/Ameisensäure: Stachel um toxischen Schaum abzusondern

Nahrung: tote und lebende Insekten und Honigwasser / Zuckerwasser

Luftfeuchtigkeit Arena: 50-70 Prozent

Luftfeuchtigkeit Nest: 70-90 Prozent

Temperatur: In der Arena ist Zimmertemperatur ausreichend, im Nest sind 24-28 Grad empfehlenswert

Winterruhe: Nein

Nestarten: Ytong, 3D-Nester, natürliche Erdnester

Haltungsklasse: mittel

Koloniegröße: wenige hundert Tiere

Platzbedarf: gering

Lichtempfindlichkeit: mittel, rote Folie reicht aus

Achtung! Ameisen sollten nur alle 2 Wochen in ihrem Nest gestört werden (Abdeckung entfernen), damit sie nicht zu sehr gestresst werden, gesund bleiben und sich gut entwickeln.

 

Besonderheiten: toxischer Schaum zur Verteidigung, groß und gut sichtbar, geringe Ausbruchsintensität


Vorteile:
Die Körperform und hohe Außenaktivität dieser Art sorgen dafür, dass sie ein wahrer Hingucker ist und es Spaß macht ihr bei ihren täglichen Aktivitäten zuzuschauen. Da diese Ponerine nicht wirklich sticht, muss man sich keine Sorgen machen eine schmerzhafte Erfahrung bei der Handhabung zu machen. Nur in die Augen, Wunden oder andere Körperöffnungen sollte der Schaum nicht gelangen.


Nachteile:
Diese Art hat etwas höhere klimatische Ansprüche und reagiert empfindlich auf Temperaturschwankungen. Ebenso benötigen es die Tiere dauerhaft feucht und sollten nur selten in ihrem Nest gestört werden. Sie zeigen auch kein ausgeprägtes Jagdverhalten, was sich womöglich so mancher Ameisenhalter bei einer Ponerine erhofft.

Nestempfehlung

Ameisennest Ytong horizontal M für Pseudoneoponera rufipes

ameisenzubehör, ameisen kaufen, ameisenfarm, ant farm, antshop, antstore, buy ants

Alle Angaben ohne Gewähr.

Gewicht 0,25 kg
Größe 20 × 6 × 6 cm
Koloniegröße

Gamergate mit 4-8 Arbeiterinnen, Gamergate mit 9-15 Arbeiterinnen, Gamergate mit 16-30 Arbeiterinnen

1 Bewertung für Pseudoneoponera rufipes

  1. romanbleiss

    Eine sehr schöne und große Ponerine, welche sehr aktiv ist.

    Verifizierter Kauf. Mehr Informationen

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Warenkorb